2021 Jugendgruppe

Zweites Treffen auf der neuen Obstwiese

Bei meinem 2. Treffen bin ich mit meiner Mama auf Fahrrädern zum Treffpunkt an der Obstwiese gefahren. Dort haben wir viele Bekannte getroffen. Die anderen haben wir bei einer Vorstellungsrunde näher kennen gelernt und dann lecker zusammen gepicknickt, weil wir schon alle großen Hunger hatten.
Und dann haben wir alle die alte Obstwiese gesucht. Das war ein tolles Abenteuer. Die Großen haben dort die Hochsitze erkundet, von da kann man richtig gut gucken. Wir haben viele Tiere gesehen. So waren Waldameisen auf einer Ameisenstraße unterwegs und bei mir sind viele hochgekrabbelt, eine kam in meinen Stiefel und hat mich in meinen Fuß gezwickt – das tat ganz schön weh!
Toll war dann wieder, als ich eine echte Eidechse gefunden habe, die ist sogar auf meine Hand gekrabbelt. Und ich habe ein Loch im Boden gesehen – ob da wohl ein Dachs wohnt?
Dann haben wir noch Bäumchen-wechsel-dich gespielt, das hat sehr viel Spaß gemacht! Und wir haben eine Skizze der Obstwiese gemalt, und die Bäume eingezeichnet, die noch ein Schutzgitter brauchen. Da habe ich noch eine Eidechse drauf gemalt! Zum Abschluss haben wir jetzt ein „Tschüss“ Ritual, wo wir die Füße zusammen und auseinander machen. Nachdem wir dann die Reste gegessen haben, sind wir nachhause gefahren.
Das war ein toller Tag, vielen Dank dafür!
Amélie (7) mit Hilfe von Mama 
 
Alle Bilder und Videos: Wir für uns in Altenwalde e.V.
 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen